Singlecoil Infos

Häussel Singlecoil Pickups für ST und TE Gitarrenmodelle klingen einfach nur Klasse. Egal für welches Set oder welches Modell man sich entscheidet, jedes hat seinen eigenen Charme, und dabei kommt der Eigencharakter des jeweiligen Instruments immer noch voll zur Geltung. Und das mit einem solch ausgewogenen Ton, offen und tranparent, ohne jemals aufdringlich zu werden, mit wunderbaren Höhen und Mitten, je nach Set auch mit kräftigem Bauch, weich und geschmeidig oder mit etwas mehr Biss - es sollte für jeden Geschmack der passende Pickup dabei sein! Viele werden hier ihren ST oder TE-Ton entdecken, den sie schon ewig gesucht haben.

Zitat eines Kunden: "Seitdem ich die Häussels eingebaut habe, spiele jetzt nur noch meine ST-Gitarren, und nichts anderes mehr!" - Also aufgepaßt, diese Pickups haben ein sehr hohes Suchtpotential.

Infos zu den ST Modellen:

Staggering: Beim Staggering kann entweder das "Vintage Staggering" (unterschiedliche Höhe der Polepieces) oder "Curved Staggering" (hier sind nur die beiden mittleren Magnete etwas höher, als die restlichen 4 Magnete - ohne Aufpreis) gewählt werden. Siehe Fotos! Mehr Infos zum Thema Staggering sind auf der FAQ Seite zu finden. Click me!

Polepieces: Die Polepieces sind "slanted", haben also oben eine kleine Anfasung, siehe Fotos.

Baseplate: Eine Baseplate (mehr Druck im Bassbereich, ca. 10% mehr Bässe - kommt sehr gut an der Bridge) ist für 10,- EUR pro Pickup zu haben. Eigentlich ist fast alles machbar, bitte anfragen, und dann sehen wir was geht.

Spacing: Das Standard Spacing beträgt 52,5mm.

TrueSpace: Die ST - Sets gibt es auch in der "TrueSpace" Variante. (Infos und Farben siehe unten im Info Kasten, bitte anklicken zum öffnen) Die Saiten laufen hier gleichmäßig über die Polepieces (beim 56er Trem Spacing etwas ausserhalb der Mitte bei den äusseren Saiten, beim 54er Spacing schön über den Polepieces - bitte nachmessen und mit unseren Spacings vergleichen!), wo sie auch hingehören. Die Sets kommen inklusive der passenden Kappen in den Farben White, Ivory, Perl-White, Vintage-White, Creme oder Black. Der Preis pro Set liegt dann bei 249,00 EUR. Einzelne Pickups in der TrueSpace-Variante kosten 87,40 EUR. Die ST BigMag Modelle werden auch mit den TrueSpace Spacings hergestellt, und mit Kappe geliefert. (gleiche Häussel Kappen Farben wie ST Modelle, und ST Klingen Modelle)

Häussel ST TrueSpace Infos

Normalerweise haben Strat® Pickups immer das gleiche Spacing, also die 52,5mm - egal ob Bridge/Middle oder Neck Pickup. Bei manchen Gitarren (je nach Hals und Spacing der Bridge oder des Tremolos) paßt das ganz gut, und bei anderen wiederum nicht wirklich perfekt. Da laufen die Saiten auch mal nahezu komplett neben den Magneten entlang, was ja eigentlich nicht so sein sollte.

Harry war mit dieser Tatsache nicht einverstanden, und so gibt es nun schon seit geraumer Zeit die Häussel "TrueSpace" Pickups in abgestimmten Spacings. (siehe Foto unten - Klick für groß) Das Aussenmaß der Pickups ist die normale Strat® übliche Pickup Größe (es muß also nichts am Pickguard verändert werden) und die entsprechenden Kappen (in ansprechenden Farbtönen - siehe Foto unten - Klick für groß) werden bei den Pickups mitgeliefert. Nun ist es möglich Pickups zu verwenden, bei denen die Saiten wirklich passend über den Magneten liegen, was natürlich dem Sound zuträglich ist. Bitte das Spacing der Gitarre nachmessen, um zu sehen, welche Spacings passen würden.

Auch die BigMag Pickups werden mit diesen Spacings (52,5 - 50,75 - 49mm) ausgeliefert.

Magnetmaterial: Alnico 5, 2 und Alnico 3 sind "machbar. Die Sets lassen sich auf Wunsch auch im Magnetmaterial mischen. Alle Häussel ST - Pickups sind auf die Positionen Bridge, Middle und Neck abgestimmt, und unterschiedlich gewickelt. Kappen sind bei den Sets nicht dabei, und müssen gesondert bestellt werden. Sonderwünsche wie tapped Versionen (stärkere Pickups mit Anzapfung) auf Anfrage auch erhältlich. Auch "mixed Magnets" beim einzelnen Pickup, zb Alnico 5 für die Basssaiten und Alnico 2 für die blanken Saiten sind machbar. Aufpreise bitte anfragen!

Magnetische Polarität: Um bei zwei zusammengeschalteten Singlecoils einen Humbucker-Effekt (brummfrei) zu erreichen, müssen die beiden Pickups gegensätzliche magn. Polaritäten aufweisen. Dh. einmal Nordpol oben, und einmal Südpol oben. Bei unseren ST Modellen sind die Bridge Modelle Nord, die Middle Modelle Süd, und die Neck Modelle Nord gepolt. Leider gibt es keine einheitliche Norm für die gewählten Polaritäten bei den verschiedenen Pickup-Herstellern, so daß es bei Tausch eines einzelnen Pickups zu Problemen kommen kann, wenn die magn. Polaritäten nicht stimmen. Infos zur Bestimmung der magnetischen Polarität sind im FAQ Bereich zu finden. - Der mittlere Pickups ist Standard RWRP. (reversed wound, reversed Polarity um in den Zwischenstellungen den Humbuckereffekt zu erreichen) Gleich gepolt/gewickelte Versionen sind ebenfalls optional auf Anfrage erhältlich.

7-Saiter Versionen sind auch erhältlich, bitte anfragen!

Es gibt auch passende Dummy-Coils zu den jeweiligen Pickups! Anschlußgrafiken, Tipps & Tricks, passende Kondensatoren zur Kompensation des leichten Höhenverlustes (was manche auch als angenehm empfinden) etc. alles hier erhältlich!

Auch komplett nach Wunsch bestückte Pickguards sind machbar. Nur mit Top-Parts, und bestens verarbeitet! Preise je nach Ausstattung, bitte anfragen, bzw. hier auf den betreffenden Seiten informieren.

Infos zu den TE Modellen:
 
Staggering: Bei den TE Modellen sind die Magnete alle gleich hoch, und schliessen bündig mit der oberen Platte ab. Falls hier ein Staggering gewünscht sein sollte, also verschieden lange (oben entsprechend unterschiedlich hoch überstehend) Magnete, bitte anfragen, so etwas kann als Custom Order gemacht werden.

Serienschaltung: Bei Verwendung eines 4-Weg Schalters (zur Serienschaltung von Neck und Bridge Pickup) dies bei der Bestellung bitte angeben, damit die Verkabelung des Neck Pickups symmetrisch (dh. ein extra Massekabel geht dann an die Kappe - keine Verbindung vom Minus der Wicklung zur Kappe! Das ist Voraussetzung für eine richtig funktionierende Reihenschaltung) ausgefürt werden kann.
 
Baseplate: Ein richtiger TE Bridge Pickup so wie er ursprünlich einmal entwickelt wurde, hat immer eine Baseplate, also eine Stahlplatte die üblicherweise verkupfert wurde. Auch unsere TE Modelle, also der Vintage, und der Broad sind mit einer verkupferten Baseplate bestückt. Der Alnico 5 und der BigMag besitzen Standard keine Baseplate, können aber auf Wunsch ebenso mit einer Baseplate bestückt werden, mit entsprechendem Aufpreis.

Magnetische Polarität: Unsere TE Modelle kommen Standard mit unterschiedlicher magnetischer Polarität und Wicklung, um in der Mittelstellung brummfrei arbeiten zu können, der Bridge Pickup ist Nord, der Neck Pickup Süd gepolt. Gleich gepolt/gewickelte Versionen sind ebenfalls optional auf Anfrage erhältlich. Um bei zwei zusammengeschalteten Singlecoils einen Humbucker-Effekt (brummfrei) zu erreichen, müssen die beiden Pickups gegensätzliche magn. Polaritäten aufweisen. Dh. einmal Nordpol oben, und einmal Südpol oben. Leider gibt es keine einheitliche Norm für die gewählten Polaritäten bei den verschiedenen Pickup-Herstellern, so daß es bei Tausch eines einzelnen Pickups zu Problemen kommen kann, wenn die magn. Polaritäten nicht stimmen.  Infos zur Bestimmung der magnetischen Polarität sind im FAQ Bereich zu finden.